Extreme Fahrer

Pius Achermann

raam.gif Das RAAM ist das längste und härteste Radrennen der Welt das Nonstop gefahren wird (5000 km, ca. 35`000 Höhen-Meter). Die Start-und Zielorte sind von Jahr zu Jahr verschieden, wobei die Strecke aber immer von der West- an die Ostküste führt.
Pius hat dieses Rennen 2006 erfolgreich mit dem 6. Schlussrang gefinisht!!
Im Weiteren ist Pius 2006 an der Langstrecken-Europameisterschaft (720km) auf den hervorragenden 2. Platz gefahren. www.achermann-gunzwil.ch

Roland Elmiger

Zusammen mit Christof Scherer brauchte Roland Elmiger für 1480 Kilometer nur 3 Tage! Die Strecke führte von Genua nach Norden - die Alpen inklusive. Siehe Eintrag im Guiness Buch der Rekorde.